Albert-Schweitzer-Schule Halberstadt
Albert-Schweitzer-Schule Halberstadt 

Mein Name ist Manuela Knigge und ich bin seit dem 01.11.2013 als Schulsozialarbeiterin an der Albert-Schweitzer-Schule tätig.

 

Träger der Schulsozialarbeit ist der Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V. Finanziert wird das Projekt durch den Europäischen Sozialfond.

 

Die Schulosj

Anliegen der Schulsozialarbeit ist es u. A., SchülerInnen Unterstützung in Lebenskrisen zu geben, ihre individuelle und soziale Entwicklung zu fördern und soziale Benachteiligungen abzubauen.

Konkrete Aufgabenfelder sind:

  • Beratung und Unterstützung der Schüler bei Problemen z.B. Schulbummelei
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Projektarbeit (Prävention, Intervention)
  • offene Freizeitangebote
  • Elternarbeit

Ich möchte Schülern, Eltern und Lehrern in sozialpädagogischen Fragen und erzieherischen Angelegenheiten als Vertrauensperson, Vermittlerin und Beraterin zur Verfügung stehen.

 

Alle Angebote der Schulsozialarbeit basieren auf Freiwilligkeit und Verschwiegenheit, d.h. alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

 

Zu erreichen bin ich unter:

 

Telefon: 0157 80359452

 

E-Mail: Manuela.Knigge@caritas-halberstadt.de

 

Büro: Raum 120 direkt neben dem Sekretariat (in der Regel montags bis freitags 7.30 Uhr bis 16 Uhr)

 

 

 

Das 25. Albert-Schweitzer-Gedenkturnier im Fußball findet am 17.11.2017 in der Sporthalle in der Juri-Gagarin-Straße in Halberstadt statt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Reuner